ÄSTHETISCHE MEDIZIN DES GESICHTS - BEHANDLUNGEN MIT BOTULINUMTOXIN & HYALURONSÄURE

Behandlungszonen | Behandlungen | Botulinumtoxin | Hyaluronsäure Preise FAQ

 

AUSSEHEN WIE MAN SICH WOHL FÜHLT

 

Die Behandlungen mit Botulinumtoxin (besser bekannt als Botox) und Hyaluronsäure sind minimal-invasive, nicht-operative Verfahren, die ein frischeres, wacheres, freundlicheres und etwas jüngeres Erscheinungsbild zum Ziel haben. Verloren gegangenes Volumen kann zurückgegeben und Falten behandelt werden. Unerwünschte Alterserscheinungen können sanft abgeschwächt und vorteilhafte Gesichtsstrukturen, die uns die Natur gegeben hat, geschickt betont werden.

 

Die Behandlung mit Botulinumtoxin und Hyaluronsäure ist eine seit sehr vielen Jahren bewährte, sehr sichere Behandlungsmethode, die eine ausgesprochen hohe Patientenzufriedenheit  wiederspiegelt und natürliche Behandlungsergebnisse ermöglicht ohne die männlichen und weiblichen Züge oder die gewünschte Mimik zu komprimitieren.

 

Botox (Botulinumtoxin) wird unter der Haut angewandt und führt zu einer Entspannung der hyperaktiven Muskulatur, die für Hautlinien und Falten verantwortlich sind. Hyaluronan (Hyaluronsäure) bietet Volumen für Gesichtsregionen, die eingesunken oder eingefallen wirken, hebt Falten an und gibt Lippen Fülle.

 

Wir beraten Sie gerne. Einen Termin hierzu erhalten Sie telefonisch über unsere Hotline (030-8647320) sowie über den nebenstehenden Button zur Online-Termin-Vereinbarung.

 

Bitte beachten Sie, dass diese Informationsseiten keine persönliche Beratung ersetzen können. Ausführliche Informationen auf Ihre Fragen erhalten Sie bei einem persönlichen Gespräch. Lassen Sie sich informieren. Wir beraten Sie gerne. 

 

Text: Dr. Matthias Leyh

socialicons Created with Sketch.