Vollnarkose - schmerzfreie Behandlung im Schlaf

 

Lachgas, Dämmerschlaf oder Vollnarkose. Bei uns Spezialisten von KU64 haben Sie und unsere kleinen Patienten die Möglichkeit, die Behandlung zu "verschlafen"!

Angst vor der zahnärztlichen Behandlung, umfangreiche Gebisssanierungen oder Operationen stellen einen guten Grund für eine Behandlung in Anästhesie dar. Die Möglichkeiten bieten wir Ihnen an:

1. Lachgas: für Kids aber auch für besonders ängstliche Patienten die ideale Lösung. Vorteile der Lachgasbehandlung sind, dass ein vorhandener Würgereiz stark verringert bzw. vollkommen ausgeschaltet wird und auch das Schmerzempfinden deutlich reduziert wird.

2. Dämmerschlaf: Beim sogenannten Dämmerschlaf wird intravenös ein spezieller „Wohlfühlcocktail“ – meist Dormicum und Propofanol verabreicht. Der Vorteil besteht in einer geringeren Belastung als einer Vollnarkose und Sie als Patient bleiben ansprechbar, ohne sich anschließend an die Behandlung erinnern zu können, da eine sogenannte retrograde Amnesie auftritt.

3.  Vollnarkose:  Die ITN (Intubationsnarkose) findet ihren Einsatz in der Regel bei Operationen oder in der Kinderbehandlung. 

Unsere Narkoseärzte verbinden hierbei langjährige Erfahrung mit modernster Medizintechnik, um mögliche Risiken so gering wie möglich zu halten.

Sie wünschen sich für Sie oder Ihr Kind eine Behandlung im Schlaf und haben dazu  weitere Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an unsere zahnärztlichen Spezialisten von KU64. Wir und unser Narkoseteam beraten Sie gerne.

 

 

Stand: März 2014
Show navigationHide navigation
visited