Mundgeruch? Kommen Sie einfach zu unserer Halitosis-Sprechstunde!

Mundgeruch – gern verschwiegen und doch fast jedem bekannt

 

Manche Menschen haben ihn ständig, bei anderen taucht er nur hin und wieder auf: Der Mundgeruch, fachlich korrekt Halitosis genannt. Gleich ist allen Fällen jedoch, dass Mundgeruch nicht gewünscht ist und ihm so schnell und gut wie möglich entgegen gewirkt wird. Seine Ursache ist vielfältig, liegt aber häufig im Essen, der Zahnpflege oder allgemein im Mundraum. Ein äußerst wirksames Mittel gegen den Mundgeruch ist eine professionelle Zahnreinigung. Sie hilft sowohl bei der Erkennung als auch bei der Bekämpfung von schlechtem Atem.

 

Die Ursachen von Mundgeruch und schlechtem Atem

Ein unangenehmer Geschmack im Mund oder Mundgeruch nach dem Genuss von Zwiebeln, Alkohol, Knoblauch oder anderen Nahrungsmitteln und Zigaretten kennt jeder von uns. Doch auch bestimmte Bakterien und chemische Verbindungen wie die volatilen Schwefelverbindungen, sogenannte Volatile Sulphur Compbaounds (VSC) können, wenn zu viele davon in der Mundhöhle vorhanden sind einen unangenehmen mitunter fauligen Geruch verursachen. So haben 90% des Mundgeruchs ihre Ursache in der Mundhöhle.

 

Ursachen für Mundgeruch und einen schlechten Atem sind meist mangelnde Mundhygiene, wodurch es zu einem vermehrten Auftreten dieser Bakterien und Schwefelverbindungen kommt. Oft gehen diese einher mit gerötetem blutendem und geschwollenem Zahnfleisch, einer sogenannten Gingivitis oder sogar Parodontitis. Gerne sammeln sich die Bakterien in den Zahnzwischenräumen an, aber auch die Zunge bietet mit ihren Furchen einen optimalen Ansiedlungsort. Zahnseide und das regelmäßige Reinigen mittels eines speziellen Zungenreinigers sind hier einfache Hilfsmittel und helfen wirksam Mundgeruch vorzubeugen.

 

Mundgeruch kommt nicht unbedingt aus dem Magen oder Darm

Auch defekte Füllungen, Karies oder schlecht sitzender Zahnersatz können Mundgeruch verursachen. Viele Patienten vermuten Magen oder Darm Erkrankungen hinter dem Mundgeruch und erhoffen sich Hilfe durch eine Gastroskopie. Dass jedoch die Ursachen und deren Lösung viel naheliegender sind, vermuten viele gar nicht.

 

Mundhygene gegen Mundgeruch

Unsere Dental Hygienists und spezialisierten Prophylaxeassistenzen widmen sich bei einer so genannten professionellen Zahnreinigung den Zähnen, Zahnzwischenräumen, dem Zahnfleisch und der Zunge. Sie bekämpfen so die häufigsten Ursachen von Mundgeruch. Mit Hilfe von Lupenbrillen bleibt nichts unentdeckt und so können wir Ihnen ganz individuell Tipps für die häusliche Mundhygiene geben und Ihnen mit auf den Weg geben, was genau Ihnen gegen den unangenehmen Geruch aus dem Mund hilft. Wir möchten Sie bestmöglich Unterstützen, dass ein frischer Atem nicht nur ein kurzes Vergnügen bleibt. Gerne stellen wir Ihnen bestimmte Produkte zusammen, die Sie hierbei sinnvoll unterstützen. Und damit Sie nicht durch die ganze Stadt rennen müssen, können Sie alle Produkte in unserer KU64 SMILE & swiss smile Lounge erwerben.

 

Mundgeruch bei Kindern?

Auch Kinder leiden bereits unter Mundgeruch. Die Ursachen liegen ebenso wie bei den meisten Erwachsenen meist in der Mundhöhle, z. B. in zu seltenem und zu oberflächigem Zähneputzen. Generell können aber auch Polypen ursächlich für den Mundgeruch sein. Hier ist die Nasenatmung eingeschränkt, die Kinder atmen durch den Mund, manchmal schnarchen sie. Die medizinische Abklärung durch einen HNO-Arzt ist hier dringend anzuraten.

 

 

Halitosis-Sprechstunde bei den Zahnspezialisten von KU64

Eine genaue Analyse der individuellen Ursachen des Mundgeruchs und einen detaillierten Therapieplan kann nur in Zusammenarbeit mit den Halitosis-Spezialisten (Dentalhygienikerin Michaela Kunkel und Prophylaxeassistentin Nicole Dickhoff) und den Zahnärzten erstellt werden. 

 

Wichtig:

In der Regel reichen schon ein bis zwei Sitzungen im Abstand von ca. einer Woche, um das Problem Mundgeruch nachhaltig in den Griff zu bekommen.

 

Vorraussetzungen für die Halitosis-Sprechstunde:

• 3 Wochen vor Termin keine Antibiotika

• 48 Std. vor Termin keine Zwiebeln, Knoblauch, Alkohol und Kaffee

• am Tag der Behandlung keinerlei Minzprodukte, Mundspülungen, nicht rauchen, keine Kosmetika und Parfüm

• 4 Std. vor Termin keine Mundhygiene durchführen, nichts essen und maximal etwas Wasser trinken

 

 

 Termine können Sie unter 030-8647320 vereinbaren!

 

HALITOSIS-FRAGEBOGEN als DOWNLOAD:
Wenn Sie einen Termin vereinbart haben, können Sie sich vorab unseren Halitosis-Fragebogen runterladen und ausgefüllt mitbringen!

Halitosis-Fragebogen (DEUTSCH) 
(einfach hier klicken und ein neue Fenster geht auf)


Halitosis Questionnaire (ENGLISH)
(please click abowe, a new tab/window will open)

 

 

#halitosis #mundgeruch #zahnarzt #dentalhygieniker #prophylaxe #sprechstunde

 

 

 

 

Was tun gegen Mundgeruch? Mundgeruchbehandlung Berlin Charlottenburg
socialicons Created with Sketch.