FAQs - häufig gestellte Fragen: Was Sie über Invisalign® wissen sollten

 

Was ist Invisalign®?

Invisalign® ist ein klinisch getestetes Verfahren, mit dem sich Zähne ohne Metallspangen begradigen lassen. Dabei tragen Sie eine Reihe transparenter Aligner, die Ihre Zähne nach und nach in die gewünschte Position bringen. Die Aligner lassen sich zum Essen und für die Zahnpflege herausnehmen.

 

Wie funktioniert das Verfahren?

Nach der ärztlichen Diagnose werden mit Hilfe modernster computergesteuerter 3D-Bildtechnik eine Reihe maßgeschneiderter Aligner für Sie hergestellt. Sie tragen jeden Aligner ca. zwei Wochen und wechseln die Aligner so lange, bis Ihre Zähne begradigt sind.

 

Welche Vorteile bietet mir Invisalign®?

+ Die Aligner sind nahezu unsichtbar - die Behandlung fällt so gut wie nicht auf.
+ Die Aligner sind angenehm zu tragen.
+ Die Aligner lassen sich herausnehmen - zum Essen und Trinken, für die Zahnpflege oder für sonstige Aktivitäten.
+ Bessere Mundhygiene während der Behandlung - Sie können wie immer Ihre Zähne putzen und Zahnseide verwenden, so dass Zähne und Zahnfleisch gesund bleiben.

 

Ist die Behandlung für mich geeignet?

Erwachsene mit voll ausgewachsenen Zähnen oder Jugendliche mit partiell ausgewachsenen bleibenden Zähnen können mit Invisalign® behandelt werden, selbst wenn sie Kronen oder Brücken tragen. Häufig bestehende Probleme wie schief- oder engstehende Zähne, breite Abstände oder bestimmte Arten von Überbiss und Kreuzbiss lassen sich mit Invisalign® hervorragend korrigieren.

 

Ist die Behandlung nur für Erwachsene geeignet?

Nein, die einzige Bedingung ist, dass alle bleibenden Zähne vorhanden sind (v.a. die voll ausgewachsenen Backenzähne). Fragen Sie Ihren Arzt, um zu erfahren, ob Ihre Zähne oder die Ihres Kindes für die Invisalign®-Behandlung geeignet sind. Unsere Kieferorthopädin Dr. Anke Beyer-Jordan verfügt über ein Invisalign®-Zertifikat und hat schon viele Patienten mit hervorragenden Ergebnissen behandelt. 

 

Womit beginnt die Behandlung?

Nach der Erstuntersuchung durch unsere Kieferorthopädin Dr. Anke Beyer-Jordan besprechen wir mit Ihnen Ihre Wünsche und Vorstellungen in Bezug auf Ihr neues Lächeln. Wir planen die gesamte Behandlung gemeinsam und machen dann Abformungen, Röntgenaufnahmen und Fotos von Ihren Zähnen. Dank hochmoderner 3D-Verfahren können wir Ihnen schon vor Beginn der Behandlung an einem virtuellen Computermodell vorführen, was sich mit der Behandlung erreichen lässt.

 

Wie lange dauert die Behandlung?

Das kommt ganz auf den Schwierigkeitsgrad an. In der Regel dauert eine Behandlung 9 bis 18 Monate.

 

Wie lange muss ich die Aligner tragen?

Sie erzielen die besten Ergebnisse, wenn Sie die Aligner 20 bis 22 Stunden am Tag tragen. Die Aligner werden ca. alle zwei Wochen gewechselt, und Sie sollten etwa alle 6 bis 8 Wochen zur Kontrolluntersuchung gehen.

 

Sind die Aligner wirklich unsichtbar?

Die Aligner bestehen aus durchsichtigem Kunststoff und sind kaum zu sehen. Sie fallen anderen Menschen selbst aus nächster Nähe kaum auf - es sei denn, Sie erzählen es Ihnen!

 

Kann ich mit den Alignern essen und trinken?

Essen nein, trinken ja, solange das Getränk keinen Zucker enthält. Die Aligner lassen sich herausnehmen, so dass Sie ungestört essen und trinken können. Sie sollten die Aligner ständig tragen und nur zum Essen, Trinken und zur Zahnpflege herausnehmen.

 

Tun die Aligner weh?

In den ersten Tagen sitzen die Aligner ein wenig fester und können etwas drücken. Das ist ganz normal und ein gutes Zeichen, denn es bedeutet, dass die Aligner die gewünschte Wirkung ausüben.

 

Gibt es Nebenwirkungen?

Sie können - wie bei einer herkömmlichen kieferorthopädischen Behandlung - ein leichtes Druckgefühl verspüren. Bei manchen Patienten beeinträchtigen die Aligner in der Eingewöhnungsphase die Aussprache  etwas, in den ersten Tagen kann es zudem zu vermehrtem Speichelfluss kommen. Diese anfänglichen Nebenwirkungen verschwinden in der Regel nach einigen Tagen.

 

Wie alt ist diese Technologie?

Align Technology Inc., der Hersteller von Invisalign®, wurde 1997 gegründet. Seitdem wurden über eine Million Patienten mit Invisalign® behandelt.

 

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!

 

Fotos und Text: Invisalign®/Align Technology GmbH

 

Stand: Mai 2017
socialicons Created with Sketch.