Start frei für Service-Offensive bei KU64

Namhafte Sponsoren voller Begeisterung und Engagement



~  Frühstück bei Zieglers ? das Servicepaket
~  engagierte Unterstützung der Idee ? die Sponsoren
Feedback von allen Seiten ? die Gäste

 

Berlin (ku64/08.10.2006) "KU64 ? The world's coolest dental clinic", titelt das Online-Magazin The cool hunter über die Berliner Zahnarztpraxis von Dr. Stephan Ziegler. Seit Montag dieser Woche sorgen die Zahnspezialisten in Deutschlands bekanntester Zahnarztpraxis erneut für Überraschung bei Patienten, Gästen und Geschäftspartnern. Wer die Praxis KU64 am Berliner Kurfürstendamm aufsucht, erlebt Service vom Feinsten. Neben dem Dauerbrenner "Spektakuläre Architektur" kann man vom frühen Morgen bis in den späten Abend und selbst am Wochenende Behandlungstermine wahrnehmen. Frühaufsteher erwartet ein leckeres Frühstück, Nachtschwärmer ein Schlummertrunk am offenen Kamin. Dazu gibt?s täglich Berlins größte Tageszeitung zum Mitnehmen. Für den abendlichen Heimweg bucht man auf Wunsch und gratis den Fahrservice der Praxis. Und Wellness pur verschafft nach dem Zahnarztbesuch eine ebenfalls in diesem Monat kostenlose Massage bei der Heilpraktikerin.

 

Das KU64-Team um Dr. Stephan Ziegler hat für seine Service-Offensive namhafte Sponsoren gewonnen. Für das leibliche Wohl der Patienten sorgen u. a. die Firmen Klindworth (Unternehmensgruppe tucano), Racke (Unternehmensgruppe Racke-Dujardin) und das größte Fair Handelshaus Europas, die gepa. Sie stellt Premiumprodukte aus ökologischem Landbau und Fairem Handel zur Verfügung und das sogar mit Nachschubgarantie. Den Hingucker auf dem Frühstückstisch präsentiert Kahla-Porzellan mit seiner Weltneuheit TOUCH ? Geschirr voll faszinierender Berührungserlebnisse. Größter Sponsor des Service-Monats: Der Tagesspiegel. Er beliefert die Zahnarztpraxis täglich druckfrisch mit einer beträchtlichen Auflage. Das Wirtschaftsmagazin brand eins und Financial Times Deutschland sorgen gleichfalls für Lesestoff zum Mitnehmen.

 

"Ihre Begeisterung und Schwung sind wirklich ansteckend", so einer der Sponsoren, der damit den Grundtenor der Patienten und Gäste von KU64 auf den Punkt bringt. Allein in der ersten Woche der Service-Offensive fanden so viele neue Patienten den Weg in die Berliner Zahnarztpraxis, dass bis Monatsende eine Steigerung der Neupatientenzahlen um ca. 70 Prozent erwartet wird. Und das bei einem Mehr an Öffnungszeiten von "nur" 25 Prozent. "Fragen Sie nicht länger, wie Ihr Kunde Ihren Service bewertet, sondern wovon er träumt" heißt es in einem Feedback-Beitrag auf der Internetseite von KU64. Mit ihrem Konzept bieten die Zahnspezialisten "radikales neues Denken, das alle Wünsche erfüllt".

 

Hier geht es zum KU64-Medienecho

Hier geht es zu den KU64-Pressemitteilungen

Hier geht es zu den KU64-Leistungen

socialicons Created with Sketch.