Der KidsClub - die Kinderzahnarztpraxis von KU64 - gewinnt Architekturpreis

Der Bereich für die Kinderheilkunde in der Berliner Zahnarztpraxis KU64 am Kurfürstendamm wurde beim Heinze ArchitektenAWARD 2012 Sieger der Kategorie "Bauten im Sozial- und Gesundheitswesen". Verantwortlich für den
Ausbau und das Design zeichnen die Berliner Stararchitekten Graft.

 

Dass der Kinderbereich im KU64 der Hit ist, ist seit der Eröffnung 2010 unübersehbar. Hier gibt es für Kinder keine Warteplätze, sondern nur Spielplätze. Kinder mit Behandlungs- und Gewöhnungsbedarf werden spielerisch mit der Praxissituation vertraut gemacht. Zeit, Geduld und der Einsatz von Kinderzauberei, Kinderhypnose, Musik, Geschichten, leckeren Vorbetäubungsgels und anderen Helferleins, helfen so in fast 100 Prozent der Fälle Vollnarkosen zu vermeiden.

 

Für die bauliche Erweiterung der erfolgreichen Dentalpraxis KU64 von Dr. med. Stephan Ziegler durch das Berliner Architekturbüro Graft, standen vor allem Aufenthalts- und Behandlungsräume für Kinder im Vordergrund.

 

Neben der fortgeführten Topografie der Dünenlandschaft, die dieses Mal auch aus der Decke hinunter ragt, um Kindern das Klettern und Spielen zu ermöglichen, beinhaltet der neue Flügel einen vertikalen Garten, hinter dem sich die Behandlungsräume befinden. Auch der Kinderbereich ist ganz in freundlichem Gelb gehalten.

 

Die einmalige Erlebniswelt mit Kletterwand, Rutsche, Bällebad und Karieshöhle, in Kombination mit der sehr guten Betreuung durch Kinderzahnärzte, überzeugt Kinder und Eltern gleichermaßen. Und nicht nur diese, sondern nun auch die Jury des renommierten Heinze ArchitektenAWARD 2012.

 

In der Begründung der Jury heißt es:
"Die Arbeit überzeugt durch ihren starken konzeptionellen Ansatz. Räumlich entsteht ein starker Innenbereich, welcher die tradierten Vorstellungen des Raumes auflöst. Grenzen von Boden, Wänden oder Decken lösen sich zu einer kontinuierlichen Bewegung auf, welche die Fantasie und die Aktivität des Besuchers/Patienten anregt und gleichzeitig von einem bevorstehenden Zahnarzttermin ablenkt. Die starke Überformung der Decken zu hängenden Sitznischen machen die Decke begehbar, bespielbar - eine einzigartige spielerische Raumerfahrung. Die Plastizität des Raumes wird durch eine stringente Systematik aus weißen Schnittflächen und einer gelben Hüllfläche gekonnt unterstützt. Grafiken legen sich wie Tattoos über die Flächen und schaffen mit Elementen wie Klettersteinen eine weitere Metaebene, die den Raum ganzheitlich zusammenfasst."

 


Objektdaten sowie eine ausführliche Beschreibung unter
www.heinze.de/architekturobjekt/ku65-kids-club

 


Weitere Informationen zu den zahnärztlichen Spezialisten
http://www.ku64.de

 


Über das KU64
KU64, die Praxis der zahnärztlichen Spezialisten am Kurfürstendamm 64 in Berlin-Charlottenburg, ist alles, außer gewöhnlich! Das Team bietet an allen sieben Tagen der Woche ein Leistungsspektrum, das weit über die Möglichkeiten einer Einzelpraxis hinausreicht. Hochwertige Technik unterstützt dabei bis ins Detail ein ausgeklügeltes System von Synergien: Praxis, Chirurgie und Dentallabor unter einem Dach.

 

 

(copy 1)

Stand: Juni 2014
Show navigationHide navigation