KU64 SPENDET FLÜCHTLINGEN ZAHNBEHANDLUNGEN & MEHR

Helfen! Schnell! Direkt! Unbürokratisch! Konkret!

 

Das tun auch die Mitarbeiter von KU64 – Berlins größter Zahnarztpraxis – gleich mit  mehreren Aktionen!

 

·         KU64-Behandlerteams haben das gespendet, was sie am besten können: Behandlungen für (zahn)schmerzgeplagte Flüchtlinge. Einige Patienten wurden von dem ehrenamtlichen Helfer und KU64-Patienten Andreas Tölke vermittelt und sofort behandelt. Seine Aktion verdient unsere aller Unterstützung, hier finden Sie den Link: http://www.gofundme.com/353ezvcc

·         Mitarbeiter haben Geld gespendet und der Chef, Dr. Stephan Ziegler, hat großzügig aufgerundet. Das Geld kommt Flüchtlingen zugute!

·         Mitarbeiter haben Sachspenden gesammelt und gespendet. Von Zahnbürsten und Zahnpasta bis hin zu Hygieneartikeln – 5 große Kisten voll!

 

 

Um schnell zu helfen, machen unsere Mitarbeiter freiwillig unbezahlte Überstunden, nach der Sprechstunde ab 19 Uhr und an Wochenenden – nach vorheriger telefonischer Anmeldung. Pro Patienten benötigen wir für den ersten Termin 30 Minuten. Damit kein Chaos entsteht, rufen Sie unseren Koordinator Fabian Jain an, um Termine für die von Ihnen betreuten Flüchtlingen direkt zu vereinbaren: 0176 - 518 99 779. BVG-Ticket (Hin- und Rückfahrt) kann ggf. gesponsert werden aus den Geldspenden unserer Mitarbeiter/innen, wenn keine BVG Karte finanziert ist.

 

Unsere Kooperationspartner Henry Schein Dentaldepot, bei dem wir einen Großteil unserer Materialien beziehen, sowie die Dentalfirma Ivoclar Vivadent haben uns mit Freiware großzügig unterstützt – vielen Dank an dieser Stelle!

 

Neben der aktuellen Flüchtlingshilfe engagieren sich KU64-Mitarbeiter auch für andere Förder- und Hilfsprojekte in Berlin (z.B. Big Smile e.V., Arche Berlin, Laughing Hearts, Kinderhospiz „Berliner Herz“, Ausbildung in der Versehrtenwerkstatt etc.) sowie im Ausland, beispielsweise „Westcoast Kids“ in Südafrika. Mehr Infos über allen KU64-Hilfsprojekten: http://www.ku64.de/mehr-als-zaehne/soziales-engagement.html

 

Wenn Sie, liebe Patienten oder KU64-Kooperationspartner, auch helfen möchten, wenden Sie sich bitte an MOABIT HILFT E.V. Das hier ist die Website des Trägers: www.moabit-hilft.com  

 

 

 

 

socialicons Created with Sketch.