Berliner Zahnarztpraxis KU64 unlimited

Von den Mühen der Ebene und dem Gefühl auf dem Gipfel


 
~  KU64 eilt Entwicklung auf dem Dienstleistungssektor voraus
~  Vom Erfolg eines unternehmerischen Experiments
~  Kompliment ans KU64-Team

 

Berlin (ku64/10.11.2006) "Die Service-Offensive unserer Praxis bestätigte unsere Vermutungen: Wir haben die Grenzen überschritten", so Dr. Stephan Ziegler, Inhaber der bekannten Berliner Zahnarztpraxis KU64, über sein unternehmerisches Experiment im Oktober. Zu Beginn des Sommers hatte er das Team der Zahnspezialisten über diese ungewöhnliche Aktion abstimmen lassen. Gemeinsam und bewusst wollte man bei KU64 Grenzen ausloten, neue Arbeitszeitmodelle testen und erweiterte Serviceangebote für die Patienten. "Die Komfortzone verlassen und schauen, wie es sich anfühlt, bis Mitternacht zu arbeiten" war Zieglers Idee, Risiken inbegriffen. Beispielsweise war nicht abzusehen, inwieweit die Patienten die neuen Angebote ihrerseits akzeptieren würden. Für die Verdopplung des Umsatzes stellte Ziegler seinen Mitarbeitern doppeltes Gehalt in Aussicht und eine Teamreise. So konnten KU64-Patienten also den gesamten Oktober über beinahe rund um die Uhr zum Zahnarzt gehen. Zum kleinen Frühstück am Morgen gab's die druckfrische Tageszeitung zum Mitnehmen. Wer abends nach seinem Behandlungstermin spät dran war, konnte sich per Praxis-Shuttle nach Hause fahren lassen. Namhafte Sponsoren unterstützten die Aktion.

 

Der Erfolg gab dem Berliner Zahnarzt recht: Vom frühen Morgen bis in die Nacht hatte das Team einen Monat lang gearbeitet und den Umsatz sogar mehr als verdoppelt. Die Zahl der neuen Patienten stieg gleichzeitig um 75 Prozent. Für manch einen der Mitarbeiter ein echter Kraftakt. Auf den Kanaren, im verdienten Kurzurlaub, wertete man diese Erfahrungen aus. Man besprach mögliche Veränderungen für Arbeits- und Behandlungszeiten der Zahnarztpraxis KU64. Und brachte viele neue Impulse mit zurück nach Berlin. "Das Ganze war ein Experiment, von dem wir keineswegs wussten, wie es ausgehen würde", so Stephan Ziegler. "Wir wollten uns an Grenzen wagen. Und sind stolz darauf, das geschafft zu haben."

 

Die Berliner Zahnarztpraxis KU64 ist in der Branche bekannt als innovatives Unternehmen mit einem schier unbegrenzten Ideenreichtum. Mit seinem Oktoberexperiment hat der Zahnarzt Stephan Ziegler wie schon so häufig unternehmerisches Neuland betreten. "So 'was geht nur mit den richtigen Leuten", äußert er in einem Interview gegenüber der Financial Times Deutschland und ergänzt mit einem charmanten Lächeln: "Und die haben wir!"

 

Hier geht es zum KU64-Medienecho

Hier geht es zu den KU64-Pressemitteilungen

Hier geht es zu den KU64-Leistungen

socialicons Created with Sketch.