GRAFT - Immer locker bleiben

"Sie sind die Architekten der großen Entspannung. Sie bauen Urlaub, die schönsten Dünenhäuser in der Karibik, wogende Hotels an den Küsten Amerikas. Und auch der deutschen Mitte, seit längerem schon ideologisch verspannt, wollen sie mit ihren massageweichen Formen zu nie gekannter Lockerheit verhelfen. Ausgerechnet der Berliner Schlossplatz soll es sein, ein Ort erbitterter Debatten um rekonstruierte Barockfassaden, irrwitzige Palastabrisse und überhaupt um die richtige Geschichtspolitik der Republik. Was macht die Architektengruppe namens Graft aus der historischen Schwere? Lässt sie schweben. (...)

Sie lieben das Verbinden, Verbrüdern, Verschmelzen, selbst eine Zahnarztpraxis in Berlin verwandeln sie in einen Ort reinster Ausgeglichenheit. Nichts ist klinisch, nichts riecht nach Zahnarzt. Sonnengelbe Wände wölben sich wie Dünen, das Wartezimmer wird zum Kuschelraum mit weinroten Liegen und Kamin. Architektur als Schmerztherapie: Aus Angst soll Entspannung werden. (...)"

Lesen Sie hier den kompletten Artikel online


Quelle: DIE ZEIT, 22.2.2007, Nr. 9

 

Hier geht es zum KU64-Medienecho

socialicons Created with Sketch.